tauchgold

Geborgte Landschaft

Ein Narratorium für Klaviertrio und Stimmen

Eine berühmte Stradivari, jahrelang eingemauert in einem Keller in Budapest. Ein Kontrabass, 1939 zurückgelassen auf der Flucht von Polen nach Erez Israel. Ein Klavier, verstummt nachdem die Hiroshima-Bombe seine junge Besitzerin getötet hatte. - Die Musiker*innen eines Trios nähern sich den Geschichten ihrer drei besonderen Instrumente. Welche Geheimnisse liegen in ihnen verborgen?


Hörprobe:

von: tauchgold
Komposition: Dai Fujikura
Stimmen: Fritzi Haberlandt, Samuel Finzi, Felix Goeser, Valery Tscheplanowa
Musiker*innen: Yu Kosuge (Klavier), Theo Lee (Kontrabass), Indira Koch (Musikalische Leitung und Violine)
Ton: Jean Boris Szymczak, Studio P4
Dramaturgie: Sabine Küchler

Ursendung: 18.06.2022, Deutschlandfunk

Kontakt

+49 30 695 98 363
+49 178 636 56 80
hallo(@)tauchgold.de


Mehr über Heike Tauch und Florian Goldberg


Impressum / Datenschutz